• Martina Thor

Neue Webseite für Buntes.Leben.Frankfurt

Wir wollen eine altersgerechte Stadt – heute und in Zukunft.

Wir wollen ein Frankfurt, das lebenswert bis ins hohe Alter ist.

Eine Stadt ist stark und lebenswert, wenn es allen ihren Bewohnerinnen und Bewohnern gut geht. Dazu gehört auch, dass sich die jungen für die Belange der älteren interessieren und einsetzen – und umgekehrt. Daher fördern wir den Austausch zwischen den Generationen. Wir laden alle dazu ein, daran mitzuwirken - im Interesse der Seniorinnen und Senioren von heute und morgen. In Frankfurt wird bis 2030 mehr als jede zehnte Bürgerin bzw. jeder zehnte Bürger über 75 Jahre alt sein. Eine solche Stadt braucht einen Plan ein menschenfreundliches Verständnis des Altwerdens, für funktionierende Nachbarschaften und eine gut ausgebaute, barrierefreie Infrastruktur. Dafür setzen wir uns ein.Im Zusammenschluss mit allen interessierten, Behörden, Institutionen, Gremien und Verein erreichen wir bereits heute viele ältere Menschen - weil wir lokal angebunden sind, mit unseren vielen Angeboten als Kraftzentren in den Quartieren wirken, und weil wir den Menschen kennen, um die es geht. Dies ist ein ermutigender Ausgangspunkt auf dem Weg zu einer zu einer allesfreundlichen Stadt.


Zu diesem wunderbaren Projekt hat die aquantor GmbH eine neue Webseite ins Leben gerufen, die das Projekt Buntes.Leben.Frankfurt mit spannenden Informationen und Eindrücken begleitet. Buntes Leben Frankfurt (buntes-leben-frankfurt.de)